Gesundheit
Yoga für Kinder

Kreis Unna. Vielleicht erweitern sie ihr Bewusstsein, auf jeden Fall fördern sie ihre Beweglichkeit und lernen sich zu entspannen: Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren können ab Mitte April mitmachen beim „Yoga für Kinder“ im Zentrum für Geburt und Elternschaft e.V. in der Wasserstraße 25 in Unna.

Ein Kursus über zunächst zehn Wochen in einer kleinen, überschaubaren Gruppe  bei der speziell ausgebildeten Yoga-Lehrerin und Pädagogin Maria Ruge (Yoga Vidya-Zentrum Schwerte) kostet nur 75 Euro. Spielerisch und in kindgerechten Abschnitten allmählich zur Ruhe kommen,  entspannen, den eigenen Körper wahrnehmen, seine Möglichkeiten und Bedürfnisse kennen lernen, neue Fähigkeiten entdecken – das sind die wesentlichen Bestandteile eines Yoga-Nachmittages mit Kindern.

Yoga, so wie es nach den Grundsätzen des Yoga Vidya e.V. gelebt wird, fußt auf einem in Jahrtausenden und heute noch weiter entwickelten Übungssystem. Das Kinder-Yoga unterscheidet sich allerdings deutlich vom Yoga für Erwachsene. Beim Nacherleben kleiner Geschichten und bei Spielen fällt es Kindern sehr leicht sich auf ungewohnte Körperhaltungen einfach mal einzulassen. Mit Hilfe ihrer kindlichen Fantasie identifizieren sie sich mit den Übungen, sie „sind“ die Kobra, der Adler, der Baum. Alle Kinder bewegen sich gerne – Yoga holt die Kinder genau da ab, wo sie sich befinden: Ein lebendiges Kind lernt, durch Yoga zur Ruhe zu kommen. Ein ruhiges Kind wird durch die Übungen selbstbewusster. Yoga hilft Kindern, sich selbst besser wahrzunehmen und so mit den Anforderungen in der Schule besser umzugehen.

Termin für den Kurs: Freitag, 17. April, 16 Uhr, bis 19. Juni; Anmeldungen 02378/868837 und an mruge43@gmail.com.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben!
Hinterlasse einen Kommentar