Panorama
  • Tödlicher Motorrad-Unfall
  • Tödlicher Motorrad-Unfall
  • Tödlicher Motorrad-Unfall
  • Tödlicher Motorrad-Unfall
  • Tödlicher Motorrad-Unfall
  • Tödlicher Motorrad-Unfall
  • Tödlicher Motorrad-Unfall
Tödlicher Motorrad-Unfall

Unna/Werne. Tödlich verunglückt ist heute nachmittag um 15.50 Uhr ein 29-jähriger Motorradfahrer aus Werne auf der Kreuzung Werler Straße (B1)/Hertinger Straße. Der Kradfahrer kam aus Richtung Holzwickede und wollte nach ersten Erkenntnissen der Polizei gerade aus Richtung Werl. „Mit sehr hoher Geschwindigkeit“, so Zeugen. Zur gleichen Zeit befuhr ein weißer Ford-Smax  die Hertinger Straße und wollte die Kreuzung überqueren, als der Kradfahrer mit hoher Geschwindigkeit in die Fahrerseite des Fords fuhr und den schweren Focus durch die Wucht des Aufpralls einige Meter zurück versetzte. Als die Ampel für seine Fahrtrichtung auf Rot umsprang“, heißt es im Polizeibericht von 20.26 Uhr, „versuchte er sein Fahrzeug abzubremsen. Ersten Ermittlungen zufolge stürzte er dabei und rutschte weiter in den Kreuzungsbereich, wo er mit einem Pkw kollidierte, der die Hertinger Straße in Fahrtrichtung Unna befuhr.“ Die schwere Yamaha zerriss durch die Wucht des Aufpralls in zwei Teile, der Motor fing sofort Feuer, die Maschine brannte aus. Für den Motorradfahrer kam trotz schneller Reanimierungsversuche jede Hilfe zu spät. Der Fahrer des Ford (43)  erlitt einen Schock und wurde leicht verletzt notärztlich versorgt. Während der Unfallaufnahme kam es im Feierabendverkehr  sowohl innerstädtisch als auch auf der B 1 zu starken Verkehrsbehinderungen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 25000 Euro. Der Pkw- und Schwerlastverkehr Richtung Unna-Ost und Werl wurde über die Hertinger Straße umgeleitet. Knapp zwei Stunden später wurde die Kreuzung geräumt und für den Verkehr wieder frei gegeben. Zur Beweismittel-Sicherung machte die Polizei wenig später aus einem Polizeihubschrauber Fotos. -conte

Video – Tödlicher Motorrad-Unfall auf der B1 

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben!
Hinterlasse einen Kommentar