Wegen einer Verkehrsunfallflucht im Autobahnkreuz Unna-Ost am Dienstag (14.11.) ermittelt nun die Polizei. Im Bereich der Verbindung von der Bundesstraße 233 und der Autobahn 44 (A 44) hatte ein Mann die Kontrolle ...

Mit Fahrverbot in den Tod

Was am Rande des tödlichen Unfalles auf dem Ostring in Unna immer wieder zu hören war, ist traurige und erschütternde Wahrheit: Der 41-jährige Fahrer, der ganz offensichtlich mit viel zu hoher Geschwindigkeit ...

Einen Toten und einen Schwerverletzten forderte der Unfall auf dem Ostring. In Höhe der Einmündung Bahnhofstraße kam ein 41-jähriger Rumäne er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, ...

Sechs Verletzte forderte ein Unfall auf der Hörder Straße in Schwerte. An der Einmündung bog ein 21-jähriger Golffahrer nach rechts in die Karl-Gerharts-Straße ab. Hierbei kam er bei regennasser Fahrbahn nach ...

Unfall im Kreuz

Eine schwer verletzte Person forderte der Unfall im Kreuz Dortmund/Unna, der zudem für Kilometer lange Staus zwischen Schwerte und dem Kreuz sorgte. Die A 1 war in Fahrtrichtung Bremen zeitweise gesperrt, der ...

Bagger steckte in Brücke

Die Eisenbahnbrücke auf der Hörder Straße war für einen Bagger zu niedrig, so dass der darin stecken blieb, den Verkehr behinderte und für einen Sachschaden von zirka 170.000 Euro sorgte. Transportiert wurde ...

Zwei Verletzte forderte der Unfall auf der Chaussee, bei dem eine 65-jährige Dortmunderin ganz offensichtlich die Vorfahrt einer 18-Jährigen missachtete. Die 65-Jährige war auf der Chaussee in Richtung Unna ...

Vom Lkw abgedrängt

Bei allem Unglück wurde der 35-jährige Fahrer dieses Pkw auf der A 44 bei Unna nur leicht verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 39-jähriger Ukrainer mit seinem Sattelzug auf mittleren Fahrstreifen in ...

Schwarzer Tag für Radfahrer

Schwarzer Tag für Radfahrer im Kreis Unna: Neun Verkehrsunfälle mit Fahrrad- und Rollerfahrern, Verletzte und hoher Sachschaden. In Bönen übersah ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Bönen einen 16-jährigen ...

Schwer verletzt wurde ein 50-jähriger Bauarbeiter an der Kanal-Baustelle am Busbahnhof in Unna. Aus bislang noch unbekannter Ursache stürzte der Mann aus dem Kreis Borken in die zirka acht Meter tiefe Baugrube. Er ...