Der Radsport trauert um Reinhold Böhm (77), Moderator, Organisator, Nachwuchsförderer und Gründer des RSV Unna. «Mit Reinhold Böhm verliert der RSV Unna sein Herz und seinen Motor. Wir sind unfassbar traurig», ...

Vize-Weltmeister Lukas Liß

Lucas Liß vom RSV Unna ist Vize-Weltmeister im Scratch. Nachdem sich der heimische Radsportler bereits 2015 den Titel in dieser Disziplin hat sichern können, holte er nun bei der Bahn-Weltmeisterschaft in Hongkong ...

Gleich drei Mitglieder vom RSV Unna haben sich das Ticket für die Bahn-Rad-Weltmeisterschaften vom 12. bis zum 16. April in Honkong gesichert: Tatjana Paller, sie wird erstmals bei einer WM an den Start gehen, ...

Weltcup: Von UN nach LA

Neuzugang Tatjana Paller mit Welt-Cup Einstand zum RSV Unna Seit dem 1. Februar startet eine weitere deutsche Top Radsportlerin mit der Lizenz des RSV Unna. Die 21 jährige Tatjana Paller stammt aus Lenggries in ...

Perspektive Olympia

Die Perspektive für Radsportlerin Franziska Koch ist deutlich und heißt Olympia. Gemeinsam mit ihrem Vater besuchte sie jetzt die Zentrale des Olympiastützpunktes Rheinland in Köln. Anlass war ihre Aufnahme in ...

„Lotte“ gewinnt in Johannesburg

1996 begann die erfolgreiche Radsportkarriere von Charlotte Becker, die nun schon 20 Jahre Mitglied im RSV Unna ist, mit dem Sieg bei den Deutschen Schülermeisterschaften in Fröndenberg. Ein Dutzend weitere ...

Auch für die Radsportler des RSV Unna beginnt jetzt schon die Saison 2017. Die Cross-Sportler des RSV begannen die neue Saison schon mit sehr guten Ergebnissen. Julius Dräger stieg erstmals in die Cross Serie ...

Felix Happke: Vize weltweit

Luca Felix Happke geht als Weltranglisten-Zweiter in die Winterpause. Mit der Meisterehrung des RSV Unna 1968 e.V. am kommenden Samstag um 11 Uhr in den Räumen der Stadtwerke Unna endet für die Radsportler vom ...

RSV-Trio für das Nationalteam

Mehrere 100.000 begeisterte Zuschauer auf der Strecke von Gronau nach Münster über 218,5 Kilometern und ein volles Haus am Schlossplatz in Münster waren am „Tag der Deutschen Einheit“ ein würdiger Rahmen ...

Das vorletzte Straßenrennen der Saison wurde in Ahlen ausgetragen. Auf dem idealen Rundkurs auf dem ehemaligen Gelände der „Zeche Westfalen“ hatte der RSV Unna nur einen Teil seiner Top-Sportler ...