Wie in einer Verbrennungsanlage

Der Grund für das sich in Windeseile ausbreitende Großfeuer in Bönen ist gefunden. Das dort zuhauf geschredderte und gelagerte Verpackungsmaterial tat schlichtweg nur das, wozu es die GWA sammelt und wieder ...

Großbrand bei der GWA

Eine düstere, Kilometer weite Wolke am ansonsten strahlend blauen Himmel über dem Nordkreis lässt bis nach Lünen und Dortmund die nicht gekannten Ausmaße des Großbrandes erahnen, der auf dem Gelände der GWA ...

High Noon zur besten Marktzeit

Um 12 Uhr mittags wurde es plötzlich eng auf dem Markt und in der Fußgängerzone von Unna. Verdammt eng, so dass es kaum noch ein Durchkommen gab – weder für die Markt-Besucher noch für Feuerwehr und ...

Völlig ausgebrannt ist eine Lagerhalle in Opherdicke. Opfer der Flammen wurden dabei auch die rund 50 Heuballen und ein Traktor mit Anhänger, die unmittelbar neben der Lagerhalle standen. Hinweise auf die ...

Zwei Autos, ein Transporter und mehrere Schrottfahrzeuge sind auf dem Gelände einer Kfz-Werkstatt auf der Hemmerder Landwehr zum Teil abgebrannt. Ein Kunde hörte einen lauten Knall und ein Klirren und entdeckte ...

Nicht einmal vor Krankenwagen machen die Brandstifter mehr halt: In Kamen setzten sie jetzt einen VW-Krankentransporter in Brand, der bis auf die Stahlfelgen runter brannte, während das Feuer auf einen daneben ...

Und wieder ist ein Lastzug auf einen anderen aufgefahren und hat für Staus auf der A1 und auf den Umgehungsstrecken gesorgt – einmal mehr rund um das Kamener Kreuz. Aktuell fuhr ein Lkw in Höhe des Afferder ...

Glück im Unglück hatten die vier Insassen eines VW an der Einmündung Unnaer- und Ardeyer Straße in Langschede: Dort geriet ihr PKW wegen eines technischen Defektes in Brand. Alle vier konnten sich aus dem ...

Silvester-Knaller: Drei Kinder schwer verletzt

Silvesterknaller wurden drei Kindern (7, 9 und 11 Jahre) im benachbarten Iserlohn zum Verhängnis. Sie wurden mit teilweise schweren Brand- und Augen-Verletzungen in Spezialkliniken gebracht. Anderthalb Tage nach ...

Randale, Feuer und Gewalt

Mit zahlreichen Einsatzkräften ist die Polizei in der Silvesternacht im Bereich der Kreispolizeibehörde Unna im Dienst gewesen. Zwischen 19 Uhr am Silvesterabend und 8 Uhr am Neujahrsmorgen kam es zu 130 ...