Noch vor Weihnachten beginnt der Prouess gegen den BVB-Attentäter Sergei W. (28) vor dem Schwurgericht des Landgerichtes Dortmund. Als erster Verhandlungstag ist der 21. Dezember im Saal 130 des Landgerichtes ...

BVB-Profi in Unnas Idylle

Unna hat einen weiteren prominenten Bürger, einmal mehr ein internationaler Profi-Fußballer. Nach Ciro Immobile (Stürmer, Italien), nunmehr einen Defensivspieler: Dan-Axel Zagadou (18), französischer ...

Hoppy ist gegangen

Dieter „Hoppy“ Kurrat ist im Alter von 75 Jahren seinem langen Leiden erlegen. Mit „Hoppy“ verliert die Gemeinde einen Vorzeige-Sportler, der HSC einen seiner größten Fußballer und der BVB einen seiner ...

Abpfiff für die Youth League in Howi

Real Madrid, Barcelona, RSC Anderlecht, Galatasaray Istanbul, Arsenal London, SSC Neapel… Sie alle haben schon ihre Visitenkarte im Holzwickeder Montan-Hydraulik-Stadion abgegeben, tolle und mitreißende ...

Seine Stärke war der Kampf

Viel Fußballprominenz vergangener Jahre war erschienen, um am Dieter („Hoppy“) Kurrat zur Vollendung des 75. Lebenjahres zu gratulieren. In der bis vor einigen Jahren von den Kurrats betriebenen ...

Schlag gegen Ultras

Die Polizei Dortmund hat im Auftrag des Ministeriums für Inneres und Kommunales NRW sowie des Landeskriminalamtes NRW in Dortmund vier vereinsrechtliche Durchsuchungs- und Beschlagnahmebeschlüsse des zuständigen ...

Die Abreise der BVB-Fans verspätet sich, weil einige Ausgänge gesperrt sind. Grund: Kurz vor Anpfiff der Spielbegegnung wurde ein herrenloser Rucksack aufgefunden. Trotz mehrerer Stadion-Durchsagen fand sich kein ...

Der Terror kommt näher. Nach dem Attentat auf den BVB-Mannschaftsbus sind zwei Tatverdächtige ins Visier der Fahnder geraten – einer aus Fröndenberg. Er sei, so erste Berichte, 25 Jahre alt, wohne in ...

Die Liebe der Borussen-Fans ist grenzenlos – echte Liebe halt. Diese hatte sich ein 31-jähriger aus Iserlohn wohl nicht nur auf die Fahne, sondern auch auf die Kennzeichentafeln seines Pkw geschrieben. Als ...

Aktuell haben die sehr umfangreichen Ermittlungen nach der Randale am Rande der Bundesliga-Begegnung BVB gegen Leipzig zu 126 Ermittlungsverfahren geführt. 41 Tatverdächtige konnten bislang identifiziert werden. ...