Sport
Spitzensportler vom Nordberg

And the winner is BERGKAMEN. Sportler und Sportlerinnen triumphieren bei der KreisSportGala 2018 und werden entsprechend vor 350 Gästen in der Stadthalle Unna vom Kreissportbund geehrt.

In allen Kategorien wie Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres hatten die Sportler vom Nordberg die Nase vorne und bekamen von Künstler Alfred Gockel den Pokal „UNion“ überreicht. Bei den Sportlerinnen setzte sich, wie bereits im vergangenen Jahr, Leichtathletin Julia Ritter vor den Kanuslalom-Fahrerin Zoe Jakob sowie Laura Nolte (Bob) durch. Bürgermeister Schäfer hielt hier die Laudatio für die U20 Europameisterin Julia Ritter. Die Ehrung der Männer war von den Radsportlern geprägt. Hier hatte der Radfahrer und Bahn-Vizeweltmeister Lucas Liß die Nase vorn, der von Hans Kuhn (Radsportverein Unna) vertreten wurde. Radfahrer Michel Heßmann teilte sich den zweiten Platz mit Schwimmer Adam Karas aus Fröndenberg. Den „UNion“ für die beste Mannschaft 2017 im Kreis Unna durften die Erstliga Eishockeydamen der Berkamener Bären entgegen nehmen. Auf den Platzierungen zwei und drei folgen die Triathlon Herren sowie das Reitteam Westfalen (Fritz Sümmermann). Die Verantwortlichen des Stadtsportverbandes aus Bergkamen Dieter Vogt (Vorsitzender) sowie Heiko Rahn (Geschäftsführer) waren begeistert:  „Knoke, Liss, Ritter und die Eishockeydamen der Bergkamener Bären auf Platz 1. Besser geht es für Bergkamen nicht!!! Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger und weiterhin viel sportlichen Erfolg“. Auch der Sportsozialpreis ging an die Bergkamenerin Manulea Knoke, sie erhielt den „UNion“ für Ihr ehrenhaftes langjähriges Engagement bei den Wasserfreunde TuRa Bergkamen.

Help and hope

Zudem wurde die Stiftung help an hope von der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach, für die Unterstützung des integrativen Sommercampes des KSB Unna in 2017 mit dem „UNion“ ausgezeichnet. Dieser spektakuläre Pokal wurde eigens vom Künstler Alfred Gockel für die KreisSportGala des KSB Unna entworfen, der ein eindrucksvolles Statement zum Sport abgab: „Der Sport zeigt mit der Kunst wie kaum ein anderes Medium den Charakter eines Menschen auf. Zudem ist er ein wichtiger Motor für Bildung und Integration.“ Die rund 350 geladenen Gäste wurden von Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann sowie der Reiterin aus Unna, Carina Schlief, Deutsche Hochschulmeisterin im Springreiten 2017, durch den Abend begleitet. Musikalisch führte die Live-Band um den gebürtigen Unner Michael Meier, der mittlerweile weltweit die größten Stars begleitet, auf musikalischen Topniveau durch den Abend und sorgte auf der After-Show-Party bis spät abends für ausgelassen Stimmung. Bild: Pal Delia/KSB

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben!
Hinterlasse einen Kommentar