Gesundheit
Mit Rock ’n’ Roll gegen Krebs

Amerikanische Schlitten und eine gute Prise Rock ’n’ Roll: Mit einer besonderen Aktion engagieren sich Monika und Dieter Rebbert aus Unna für krebskranke Kinder und Jugendliche. Gemeinsam mit dem Fotografen Dirk Wansing, der Rockabilly Band „Sandy and the Wild Wombats“ aus Essen und der Oldtimer Remise aus Bergkamen-Rünthe organisierten sie ein OldtimerFotoshooting für einen Kalender.

Interessierte können den DIN A4-Kalender ab sofort in der Geschäftsstelle des Hellweger Anzeigers, bei der Oldtimer Remise sowie bei Monika und Dieter Rebbert für 9,90 Euro erwerben. Der gesamte Verkaufserlös geht an die Deutsche KinderKrebshilfe. Für die ungewöhnliche Fotoaktion kamen viele Freiwillige zusammen: Sowohl der Fotograf Dirk Wansing als auch die Rockabilly Band „Sandy and the Wild Wombats“ und Thomas Albrecht-Tiedemann, Eigentümer der Oldtimer Remise in Bergkamen-Rünthe, boten dem Ehepaar Rebbert ihre Unterstützung an. Vor rustikaler Kulisse wurden US-Autos aus den 50er bis 70er Jahren in Position gebracht. Die Bandmitglieder von „Sandy and the Wild Wombats“ rundeten die Fotomotive in stilechter Kleidung und mit passenden Instrumenten ab.

Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 500.000 Menschen neu an Krebs, davon etwa 1.800 Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren. Die Deutsche KinderKrebshilfe setzt sich für die Erforschung und Bekämpfung von Krebserkrankungen im Kindesalter ein. Zu den von ihr geförderten Projekten zählen unter anderem der Auf- und Ausbau von Kinderkrebszentren und Spezialstationen, die Unterstützung von Nachsorgekliniken, die sich auf die Ausrichtung von Kuren für krebskranke Kinder, Jugendliche sowie deren Familien spezialisiert haben sowie die Einrichtung von Elternhäusern und -wohnungen in Kliniknähe. Die Deutsche Krebshilfe und ihre Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe finanzieren ihre Aktivitäten ausschließlich aus Spenden und freiwilligen Zuwendungen der Bevölkerung. Sie erhalten keine öffentlichen Mittel.

Info zur Deutschen Krebshilfe: 02 28/7 29 90-0 und unter www.krebshilfe.de. Spendenkonto: IBAN: DE65 3705 0299 0000 9191 91, BIC: COKSDE 33XXX

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben!
Hinterlasse einen Kommentar