Aktuell
Katze gerettet

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Eine kleine Katze hatte sich im Motorraum eines Pkw „verlaufen“ und konnte sich aus eigener Kraft nicht aus dieser misslichen Situation befreien. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr Dortmund hörten die das Tier bereits laut rufen. Die Katze war allerdings so weit im Motorraum eingeschlossen, dass sie ohne weiteres nicht erreicht werden konnte. Auch über die vom Halter geöffnete Motorhaube gestaltete sich die Rettung als schwierig. Die Feuerwehr entfernte die Verkleidung des Unterbodens vom Pkw, woraufhin die Katze befreit werden konnte. Es erfolgte eine kurze Versorgung an der Feuerwache 6 (Scharnhorst),  bevor das verängstigte Tier später unverletzt dem Tierheim übergeben werden konnte. Im Einsatz befanden sich das Löschfahrzeug der Feuerwache 6 mit insgesamt sechs 6 Einsatzkräften.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben!
Hinterlasse einen Kommentar