Allgemein
Illegales Straßenrennen

Illegales Straßenrennen in Königsborn: Zeugen bemerkten am Abend, wie zwei Fahrzeuge mit quietschenden Reifen, schlingernd von einem Supermarkt-Parkplatz auf die Nelkenstraße fuhren. Mit dröhnenden Motoren seien sie hintereinander hergefahren und nach rechts in die Zechenstraße abgebogen. Das vordere Fahrzeug habe die Kontrolle verloren und sei gegen einen Baum auf dem linken Gehweg geprallt. Der Fahrer des zweiten PKW habe daraufhin angehalten und sei zu dem verunfallten Fahrzeug gegangen. Die Zeugen verständigten die Polizei. Bis zu deren Eintreffen wurden die Zeugen von dem zweiten Fahrzeugführer beleidigt und bedroht. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei stellte sich heraus, dass die beiden jungen Fahrer aus Unna (beide 19 Jahre alt) ihren Führerschein bisher nur auf Probe haben, der Verunfallte allerdings bereits verkehrsrechtlich auffällig war und ein Aufbauseminar besucht hatte. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf knapp 3000 Euro geschätzt.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben!
Hinterlasse einen Kommentar