Aktuell
Geige geklaut

Sie klauen einfach alles, ob kupfernes Kreuz aus der Kirche, Skulpturen von Gräbern, Schülern die Hardware oder… Oder eine wertvolle Geige aus dem Intercity – irgendwo zwischen Osnabrück und Essen. Der 39-jährige Geiger und stolze Besitzer des Instrumentes (zirka 21.000 Euro) bemerkte den dreisten Diebstahl (Koffer, Instrument, Notenblätter, Geigenbögen) erst kurz vor seiner Ankunft. Jetzt bitten der Geiger und die Polizei um sachdienliche Hinweise des Instrumentes der Fa. Falk Johannes Peters – Aachen Dez. 2005 – namens „Ibolya“, das vermutlich auf der Strecke Münster – Essen, mutmaßlich beim Halt des Zuges in Münster – gestohlen wurde.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben!
Hinterlasse einen Kommentar