Allgemein
Abpfiff für die Youth League in Howi

Real Madrid, Barcelona, RSC Anderlecht, Galatasaray Istanbul, Arsenal London, SSC Neapel… Sie alle haben schon ihre Visitenkarte im Holzwickeder Montan-Hydraulik-Stadion abgegeben, tolle und mitreißende Begegnungen auf höchstem Niveau gezeigt. Wenn der BVB nunmehr seine Heimspiele in der Champions League gegen Real, Tottenham und Apoel absolviert, wird es kein Vorspiel mehr in Holzwickede geben.

Bislang bestritten die U 19 Teams des jeweiligen CL-Gegners des BVB die Vorspiele in Holzwickede – für die Zuschauer kostenlos und zuletzt auch immer live übertragen im Fernsehen. Wenn zu Saisonbeginn jeweils die Begegnungen der Champions League ausgelost wurden, schauten die Verantwortlichen des HSC stets gespannt zu, hofften sie doch stets auf attraktive Namen für die Youth League Spiele im Montan-Hydraulik-Stadion. Die aktuelle Auslosung in Monte Carlo dürfte für den HSC eher bedeutungslos gewesen sein, obwohl der BVB einmal mehr gegen Real Madrid spielen wird. Allein: Die Borussen haben die Heimspiele ihrer U 19 in Holzwickede abgepfiffen und werden sie sobald wie möglich auf dem BVB-Trainingsgelände austragen, wo eigens dafür eine neue Tribüne gebaut wird. Ein leiser, aber tränenreicher Abschied aus der Nachbargemeinde.

 

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben!
Hinterlasse einen Kommentar